Fortbildung

doc4pets academy auch für TMFA
doc4pets academy auch für TMFA 150 150Sven Jan Arndt

Heute sind unsere tiermedizinischen Fachangestellten aus Karlsruhe & Karlsbad in getrennten coronoconformen Schichten dran mit Fortbildung im Rahmen der doc4pets academy. Thema alles um den Urin – die Fortbildung wird geleitet von Idexx. Herzlichen Dank für den tollen Support!

mikroskopieren für Tiermedizinische Fachangestellte
Gruppe #Ittersbach in froher Erwartung

doc4pets academy Teil III
doc4pets academy auch während Corona
doc4pets academy auch während Corona 902 1024Sven Jan Arndt

Auch während Corona Lock Down Light ermöglichen wir unseren Tierärzten weiterhin eine qualitativ hohe Fortbildung – dank corona konformem Schichtplan und entsprechender Hygienemaßregeln.

doc4pets academy Teil III
doc4pets academy Teil III mit Dr. Michael Koch

Im Rahmen der doc4pets academy ist heute wieder Dr. Michael Koch anwesend – diese Gruppe beschäftigt sich gerade mit den Themen operative Behandlung von Kehlkopflähmungen und Zugängen zur Speicheldrüse.

doc4pets academy – Vorteil:

Wie man sieht ermöglichen unsere extrem kleinen Gruppen ein sehr intensives und individuelles Lernen. Das gepaart mit dem eigenen Instrumentarium bring bestmögliche Lernergebnisse.

Im Dezember geht es dann mit den Ultraschallkursen weiter.

doc4pets academy heute mit Ultraschallkursen
doc4pets academy heute mit Ultraschallkursen 150 150Sven Jan Arndt

Frau Dr.med.vet. Inga Wölfel von der LMU München gab heute Vormittag für unsere Assistenztierärzte einen umfassenden Grundlagenkurs im Bereich Ultraschalldiagnostik. Heute Nachmittag sind dann die Oberärzte mit vertiefenden Fällen dran.

Assistenten-Ultraschallkurs

Wir freuen uns, unsere Reihe im Rahmen der doc4pets academy so kompetent fortsetzen zu können, nachdem das letzte mal Herr Dr.med.vet. Michael Koch unsere Kolleginnen im chirurgischen Bereich schon hervorragend fortgebildet hatte. Der nächste Kurs findet dann wieder mit Herrn Dr. Koch im November statt.

doc4pets academy – was soll das?

Wir sehen den großen Vorteil in diesen Inhouse Schulungen im Rahmen der doc4pets academy mit externen Experten, dass in gewohnter Umgebung mit den Kollegen gemeinsam in kleinen und überschaubaren Gruppen mit vorhandener Ausstattung gelehrt und geübt werden kann und somit der Transfer in die tägliche Praxis einfacher vonstatten geht.

doc4pets Academy startet
doc4pets Academy startet 1024 834Sven Jan Arndt

doc4pets hat sich dazu entschlossen, wesentliche Fortbildungen nunmehr mit hervorragenden Dozenten in unseren eigenen Praxen stattfinden zu lassen. Dies vor allem aus folgenden Gründen:

  • logistisch einfacher für alle Mitarbeiter zu handhaben (keine Übernachtungen oder weite Anreisen)
  • lernen in gewohnter Umgebung mit vorhandenem Material
  • kleinere Lerngruppen, die auch später zusammenarbeiten
  • spitze Themenausfall – fokussiert auf die Wünsche unserer Tierärzte

Den Beginn machte heute Dr. Michael Koch mit unseren Chirurginnen im Bereich Osteosynthese (Knochenchirurgie):

Dr. Michael Koch mit seinen Schützlingen

Dr. Michael Koch ist ein anerkannter und bekannter Chirurg, der von vielen renommierten Fortbildungsveranstaltungen bekannt ist.

Diese sehr praxisorientierte Fortbildungsreihe wollen wir bei doc4pets mit Experten aus anderen Fachbereichen weiter ausbauen.

Darüber hinaus haben unsere Tierärzte die Möglichkeit, bei Vetinare laufend auch mit ATF-Stunden versehene Webinare / Onlinekurse zu besuchen.

Improve International ist ein weiterer Fortbildungspartner, bei dem Oberärzte und potenzielle Führungskräfte die Möglichkeit erhalten, einen international anerkannten Abschluss als bspw. General Practitioner zu erlangen.

Dies in Verbindung mit unserem hausinternen Mentoring soll langfristig neben dem Learning-on-the-job auch das fachliche Weiterkommen jedes einzelnen Mitgliedes unserer Tierärzteschaft in seinem Interessensgebiet gewährleisten, was letztendlich auch unseren kleinen Patienten zugute kommt.

Einschlägig erfahrene Referenten, die gern uns in Karlsruhe besuchen möchten, können sich gern an Herrn Sven Jan Arndt wenden.